top of page
  • AutorenbildPatricia Lederer

Neues rund um die Steuer & Finanzamt im August 2023

Neue Gesetze und Urteile im Steuerrecht - Das sollten Sie wissen!



Steuer Tipps & Tricks

03. August 2023

 

Das Steuerrecht hält im August 2023 eine Vielzahl von Änderungen bereit:


Für Jede/n ist wieder etwas dabei! Hier ein kurzer Überblick über eine kleine Auswahl der enthaltenen Themen:


Erbschaftssteuer bei Unternehmensvermögen verfassungswidrig?


Erbschaften von Unternehmensvermögen sind erbschaftsteuerlich sehr privilegiert. Bestenfalls kann eine Erbschaft vollständig steuerbefreit erfolgen. Dazu ist jetzt ein Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht anhängig, bei dem die Verfassungswidrigkeit im Hinblick auf die Benachteiligung von Privatpersonen gegenüber Firmen bei der Erbschaftsteuer geprüft wird. Welchen Vorteil das für Sie bringen könnte, erfahren Sie in Kürze auf unserem YouTube Kanal: www.taxpro.tv. Schalten Sie gerne ein.


Das Hausnotrufsystem von der Steuer absetzen


Der Bundesfinanzhof hat beschlossen, dass eine Steuerermäßigung nur noch bei der Einkommensteuer in Anspruch genommen werden kann, wenn der Betreiber des Hausnotrufsystems auch gleichzeitig Hilfeleistender im Notfall ist. Ein möglicher Wechsel des Dienstleisters sollte dahingehend von jedem Benutzer eines Hausnotrufsystems geprüft werden.


Die Finanzbehörden prüfen Krypto-Handelsplattform


Derzeit prüfen die Finanzbehörden Daten einer Krypto-Handelsplattform auf korrekte Versteuerung der Gewinne durch die Nutzer. Weitere Plattformen werden folgen. Denn zwischen Käufen und Verkäufen muss mindestens ein Jahr liegen, dass keine steuerliche Erfassung für die Spekulationssteuer notwendig ist. Dahingehend können nun Steuerstrafverfahren drohen. Betroffene sollten über eine strafbefreiende Selbstanzeige nachdenken. Wer gerade Einkommensteuerbescheide erhalten hat, sollte vorsorglich Einspruch einlegen, um mögliche Korrekturen vornehmen zu können. Dies können Sie ganz einfach mit dem PepperPapers Rechtsdokument: Einkommensteuer anfechten, du begründest das später tun.


Doch wie behalten Steuerpflichtige und ihre Berater bei all den Neuerungen den Überblick? Was gilt für wen ab wann?


Ganz einfach: Mit dem TaxPro Newsletter. Hier finden Sie alle Informationen rund um die aktuellen Steuerthemen.


Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, für Unternehmer und Freiberufler, für Bezieher von Kapitaleinkünften, für Hauseigentümer ebenso wie für GmbH-Gesellschafter und GmbH-Geschäftsführer.


Schauen Sie hier in unseren kostenlosen TaxPro Newsletter rein und machen Sie sich schlau ⬇️


2023_05 TaxPro GmbH Newsletter
.pdf
PDF herunterladen • 519KB


Commentaires


bottom of page